SUCHEN - FINDEN und SCHÜTZEN Sie Ihr Eigentum Mit GLOBAL BACK weltweit und kostenlos GLOBAL   BACK ®
Willkommen beim Seriennummern-CHECK von GLOBAL BACK
Sicherlich möchte NIEMAND wissentlich gestohlene oder verlorene Gegenstände kaufen und im Nachhinein Ärger mit den Behörden und dem rechtmäßigem Eigentümer bekommen. Leider kann man nur schwer feststellen, ob es sich bei einem angebotenen Handy/Smartphone oder Fahrrad etc. um einen gestohlenen oder verlorenen Gegenstand handelt. Ist der Preis nicht auffällig günstig und macht der Verkäufer einen seriösen Eindruck, geht man sehr schnell von einem rechtmäßigen Angebot aus. Umso unerfreulicher, wenn sich im Nachhinein der Kauf doch als Hehlerware oder eine unterschlagene Fundsache entpuppt. Aber wie kann man sich beim Kauf sicher sein? Eine endgültige Sicherheit gibt es unserer Meinung nach nicht. Selbst wenn man vor dem Kauf den Gegenstand bei der Polizei überprüfen läßt, kann es sein, dass der Gegenstand aus einer Straftat stammt und nur noch nicht zur Anzeige gebracht wurde. Darüber hinaus wäre die Polizei gar nicht in der Lage, sämtliche zum Kauf angebotene Gegenstände und Fahrzeuge zu überprüfen. Deshalb ist unser Tipp, überprüfen Sie vor einem Kauf den Gegenstand oder das Fahrzeug bei GLOBAL BACK! Tausende von Einträgen sind bereits bei GLOBAL BACK registriert und täglich werden es mehr. Es ist kostenlos, dauert nur Sekunden, warum also nicht…
Mit GLOBAL BACK bieten wir Ihnen eine einfache Lösung, verlorene und gestohlene Gegenstände und Fahrzeuge als solche zu identifizieren. Bevor Sie etwas kaufen, überprüfen Sie bitte die Identifikationsnummer (Seriennummer, Rahmmennummer, IMEI-Nummer, Fahrzeug- Identiifizierungsnummer etc.) bei GLOBAL BACK. Vielleicht wurde das Gerät oder das Fahrzeug bereits von seinem rechtmäßigem Eigentümer bei GLOBAL BACK registriert?! Wenn Sie etwas gekauft haben, registrieren Sie umgehend die Identifikationsnummer bei GLOBAL BACK. Warum wir Ihnen dazu raten, erfahren Sie unter dem Punkt “Warum Sie die Seriennummer bei GLOBAL BACK registrieren sollten“. Registrierungen bei GLOBAL BACK sind für Sie KOSTENLOS! Aber auch, wenn Sie etwas gefunden haben, registrieren Sie den Fund bitte bei GLOBAL BACK. Fundsachen müssen gemeldet werden und man darf sie nicht behalten. Sie können jedoch dem rechtmäßgen Eigentümer helfen, indem Sie zuerst nachschauen, ob die Fundsache nicht bereits bei GLOBAL BACK als verloren registriert wurde oder generell registriert ist. Das wäre die einfachste Lösung. Wenn keine Registrierung vorhanden ist, registrieren Sie bitte den Gegenstand mit dem Status “Gegenstand wurde gefunden“ und hinterlassen Sie einen Hinweis, wo Sie die Fundsache abgegeben haben. Das ist für eine erfolgreiche Rückführung sehr wichtig. Jede Stadt, jeder Verkehrsbetrieb, Bahnhof, Flughafen etc. hat eigene Fundbüros, die leider überhaupt nicht oder kaum miteinander vernetzt sind.
Warum Sie die Seriennummer bei GLOBAL BACK registrieren sollten…
Bis man selbst bemerkt, dass man bestohlen wurde oder dass man etwas verloren hat, vergeht unter Umständen sehr viel Zeit. Kostbare Zeit, die Sie Kriminellen unnötigerweise geben, um Ihr Eigentum weitestgehend gefahrlos weiterverkaufen zu können. Deshalb registrieren Sie Ihr Eigentum möglichst frühzeitig bei GLOBAL BACK. Am besten SOFORT. GLOBAL BACK bietet Ihnen bei der KOSTENLOSEN Registrierung 5 Statusmeldungen zur Auswahl an : 1. Gegenstand wurde gestohlen 2. Gegenstand wurde verloren 3. Gegenstand wurde gefunden 4. Registriertes Eigentum - KEIN VERKAUF 5. Registriertes Eigentum - ZU VERKAUFEN Wird Ihr registriertes Eigentum von Dieben oder unehrlichen Findern zum Kauf angeboten, bekommt der Käufer bei einer Überprüfung bei GLOBAL BACK oder auf einer unserer zahlreichen “Satellitenwebseiten” die Statusmeldung: Registriertes Eigentum - KEIN VERKAUF angezeigt. Damit wird ein möglicher Käufer unmissverständlich darüber informiert, dass ein VERKAUF vom rechtmäßigen Eigentümer gar nicht beabsichtigt ist und sein Misstrauen sollte geweckt sein. Über ein Kontaktformular besteht die Möglichkeit, Ihnen eine Nachricht per E-Mail zukommen zu lassen. Wenn Sie bei der Registrierung eine Rufnummer hinterlegt haben, kann man Sie direkt kontaktieren. So oder so, wird kein ehrlicher Käufer mehr das Ihnen gestohlene Fahrzeug oder einen Ihnen gestohlenen oder verlorenen Gegenstand käuflich erwerben. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt den Verlust bemerken, brauchen Sie sich lediglich bei GLOBAL BACK einzuloggen und können den Status mit nur einem Klick dementsprechend ändern!
Seriennummer überprüfen
Geben Sie bitte NUR die zu überprüfende Seriennummer in das Feld Identifikationsnummer ein! Beispiel: Die zu überprüfende Seriennummer lautet: 123456789 Richtige Sucheingabe: 123456789 Falsche Sucheingabe: Seriennummer 123456789 Für die Suche ist es in der Regel ausreichend, wenn Sie nur eine Identifikationsnummer eingeben. Sollte die Suche zu mehreren Treffern/Einträgen führen (falls mehrere Hersteller die gleichen Angaben verwenden?!), empfiehlt sich die zusätzliche Angabe des Herstellers.
Seriennummer bei GLOBAL BACK registrieren
Wenn Sie Ihr Eigentum bei GLOBAL BACK registrieren möchten, besuchen Sie die Homepage von GLOBAL BACK unter https://www.global-back.de . Für eine gewisse Übergangszeit stellen wir Ihnen nachfolgend hier noch einen Link zur Registrierungsseite von GLOBAL BACK und einen Link zum “Einloggen“ zur Verfügung,
GLOBAL BACK ist eine eingetragene Marke der D.Eschner & S.Eschner GbR
Warum Sie die Seriennummer bei GLOBAL BACK überprüfen sollten…
Der beste Service ist nichts wert, wenn man ihn nicht kennt. Um für eine weitreichende Verbreitung von GLOBAL BACK zu sorgen, sprechen wir unsere Nutzer über eine Vielzahl weiterer Internetseiten an. Nationale wie auch internationale Webseiten und steigern so ständig die Bekanntheit von GLOBAL BACK. Sämtliche Internetpräsenzen, wir nennen sie “GLOBAL BACK - Satelliten”, greifen auf ein und dieselbe Datenbank zurück. Das hat für Sie den großen Vorteil, dass Sie den Gegenstand oder das Fahrzeug nur einmal registrieren müssen und Ihr Eintrag erscheint auf sämtlichen Internetpräsenzen
GLOBAL BACK ist mehr als nur EINE Datenbank
NEU!
Ab SOFORT sind wir bei facebook unter folgender Adresse facebook.de/globalback für Sie erreichbar. Bei facebook möchten wir Ihnen und uns die Möglichkeit geben, sich über neue Betrugsversuche und Varianten des Betruges zu informieren, um möglichst viele Personen davor zu schützen. Generell ist jeder Beitrag rund um das Thema “verloren-gestohlen-gefunden“ willkommen. Besonders interessante und wissenswerte Beiträge werden wir auch hier für Sie hinterlegen.
NEU!
>>> zum LOGIN
SUCHEN - FINDEN und SCHÜTZEN Sie Ihr Eigentum Mit GLOBAL BACK weltweit und kostenlos GLOBAL   BACK ®
Ganz Wichtig ! Seriennummern registrieren
Seriennummer überprüfen
Geben Sie bitte NUR die zu überprüfende Seriennummer in das Feld Identifikationsnummer ein! Beispiel: Die zu überprüfende Seriennummer lautet: 123456789 Richtige Sucheingabe: 123456789 Falsche Sucheingabe: Seriennummer 123456789 Für die Suche ist es in der Regel ausreichend, wenn Sie nur eine Identifikationsnummer eingeben. Sollte die Suche zu mehreren Treffern/Einträgen führen (falls mehrere Hersteller die gleichen Angaben verwenden?!), empfiehlt sich die zusätzliche Angabe des Herstellers.
Seriennummer bei GLOBAL BACK registrieren
Wenn Sie Ihr Eigentum bei GLOBAL BACK registrieren möchten, besuchen Sie die Homepage von GLOBAL BACK unter https://www.global-back.de . Für eine gewisse Übergangszeit stellen wir Ihnen nachfolgend hier noch einen Link zur Registrierungsseite von GLOBAL BACK und einen Link zum “Einloggen“ zur Verfügung,
GLOBAL BACK ist eine eingetragene Marke der D.Eschner & S.Eschner GbR
Willkommen beim Seriennummern CHECK von GLOBAL BACK
Warum Sie die Seriennummer überprüfen sollten…
Sicherlich möchte NIEMAND wissentlich gestohlene oder verlorene Gegenstände kaufen und im Nachhinein Ärger mit den Behörden und dem rechtmäßigem Eigentümer bekommen. Leider kann man nur schwer feststellen, ob es sich bei einem angebotenen Handy/Smartphone oder Fahrrad etc. um einen gestohlenen oder verlorenen Gegenstand handelt. Ist der Preis nicht auffällig günstig und macht der Verkäufer einen seriösen Eindruck, geht man sehr schnell von einem rechtmäßigen Angebot aus. Umso unerfreulicher, wenn sich im Nachhinein der Kauf doch als Hehlerware oder eine unterschlagene Fundsache entpuppt. Aber wie kann man sich beim Kauf sicher sein? Eine endgültige Sicherheit gibt es unserer Meinung nach nicht. Selbst wenn man vor dem Kauf den Gegenstand bei der Polizei überprüfen läßt, kann es sein, dass der Gegenstand aus einer Straftat stammt und nur noch nicht zur Anzeige gebracht wurde. Darüber hinaus wäre die Polizei gar nicht in der Lage, sämtliche zum Kauf angebotene Gegenstände und Fahrzeuge zu überprüfen. Deshalb ist unser Tipp, überprüfen Sie vor einem Kauf den Gegenstand oder das Fahrzeug bei GLOBAL BACK! Tausende von Einträgen sind bereits bei GLOBAL BACK registriert und täglich werden es mehr. Es ist kostenlos, dauert nur Sekunden, warum also nicht…
Mit GLOBAL BACK bieten wir Ihnen eine einfache Lösung, verlorene und gestohlene Gegenstände und Fahrzeuge als solche zu identifizieren. Bevor Sie etwas kaufen, überprüfen Sie bitte die Identifikationsnummer (Seriennummer, Rahmmennummer, IMEI-Nummer, Fahrzeug- Identiifizierungsnummer etc.) bei GLOBAL BACK. Vielleicht wurde das Gerät oder das Fahrzeug bereits von seinem rechtmäßigem Eigentümer bei GLOBAL BACK registriert?! Wenn Sie etwas gekauft haben, registrieren Sie umgehend die Identifikationsnummer bei GLOBAL BACK. Warum wir Ihnen dazu raten, erfahren Sie unter dem Punkt “Warum Sie die Seriennummer bei GLOBAL BACK registrieren sollten“. Registrierungen bei GLOBAL BACK sind für Sie KOSTENLOS! Aber auch, wenn Sie etwas gefunden haben, registrieren Sie den Fund bitte bei GLOBAL BACK. Fundsachen müssen gemeldet werden und man darf sie nicht behalten. Sie können jedoch dem rechtmäßgen Eigentümer helfen, indem Sie zuerst nachschauen, ob die Fundsache nicht bereits bei GLOBAL BACK als verloren registriert wurde oder generell registriert ist. Das wäre die einfachste Lösung. Wenn keine Registrierung vorhanden ist, registrieren Sie bitte den Gegenstand mit dem Status “Gegenstand wurde gefunden“ und hinterlassen Sie einen Hinweis, wo Sie die Fundsache abgegeben haben. Das ist für eine erfolgreiche Rückführung sehr wichtig. Jede Stadt, jeder Verkehrsbetrieb, Bahnhof, Flughafen etc. hat eigene Fundbüros, die leider überhaupt nicht oder kaum miteinander vernetzt sind.
Bis man selbst bemerkt, dass man bestohlen wurde oder dass man etwas verloren hat, vergeht unter Umständen sehr viel Zeit. Kostbare Zeit, die Sie Kriminellen unnötigerweise geben, um Ihr Eigentum weitestgehend gefahrlos weiterverkaufen zu können. Deshalb registrieren Sie Ihr Eigentum möglichst frühzeitig bei GLOBAL BACK. Am besten SOFORT. GLOBAL BACK bietet Ihnen bei der KOSTENLOSEN Registrierung 5 Statusmeldungen zur Auswahl an : 1. Gegenstand wurde gestohlen

2. Gegenstand wurde verloren

3. Gegenstand wurde gefunden

4. Registriertes Eigentum - KEIN VERKAUF

5. Registriertes Eigentum - ZU VERKAUFEN

Wird Ihr registriertes Eigentum von Dieben oder unehrlichen Findern zum Kauf angeboten, bekommt der Käufer bei einer Überprüfung bei GLOBAL BACK oder auf einer unserer zahlreichen “Satellitenwebseiten” die Statusmeldung: Registriertes Eigentum - KEIN VERKAUF angezeigt. Damit wird ein möglicher Käufer unmissverständlich darüber informiert, dass ein VERKAUF vom rechtmäßigen Eigentümer gar nicht beabsichtigt ist und sein Misstrauen sollte geweckt sein. Über ein Kontaktformular besteht die Möglichkeit, Ihnen eine Nachricht per E-Mail zukommen zu lassen. Wenn Sie bei der Registrierung eine Rufnummer hinterlegt haben, kann man Sie direkt kontaktieren. So oder so, wird kein ehrlicher Käufer mehr das Ihnen gestohlene Fahrzeug oder einen Ihnen gestohlenen oder verlorenen Gegenstand käuflich erwerben. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt den Verlust bemerken, brauchen Sie sich lediglich bei GLOBAL BACK einzuloggen und können den Status mit nur einem Klick dementsprechend ändern!
GLOBAL BACK - Mehr als nur eine Datenbank
Der beste Service ist nichts wert, wenn man ihn nicht kennt. Um für eine weitreichende Verbreitung von GLOBAL BACK zu sorgen, sprechen wir unsere Nutzer über eine Vielzahl weiterer Internetseiten an. Nationale wie auch internationale Webseiten und steigern so ständig die Bekanntheit von GLOBAL BACK. Sämtliche Internetpräsenzen, wir nennen sie “GLOBAL BACK - Satelliten”, greifen auf ein und dieselbe Datenbank zurück. Das hat für Sie den großen Vorteil, dass Sie den Gegenstand oder das Fahrzeug nur einmal registrieren müssen und Ihr Eintrag erscheint auf sämtlichen Internetpräsenzen
Ab SOFORT sind wir bei facebook unter folgender Adresse facebook.de/globalback für Sie erreichbar. Bei facebook möchten wir Ihnen und uns die Möglichkeit geben, sich über neue Betrugsversuche und Varianten des Betruges zu informieren, um möglichst viele Personen davor zu schützen. Generell ist jeder Beitrag rund um das Thema “verloren-gestohlen-gefunden“ willkommen. Besonders interessante und wissenswerte Beiträge werden wir auch hier für Sie hinterlegen.
NEU! NEU! NEU!